Scrum vs. Wasserfallmodell im Produktmanagement

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.1/5 (14 Bewertungen)

Softwareprojekte sind dadurch gekennzeichnet, dass sie oftmals komplex in der Programmierung sind, sich die Rahmenbedingungen schnell ändern können und die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer nur schwer vorhersehbar sind. Diesen Herausforderungen muss sich der Produktmanager stellen. Wie der PM ein Softwareprojekt umsetzt, hängt unter anderem vom Softwareentwicklungsprozess bzw. dem Vorgehensmodel ab welches im jeweiligen Unternehmen angewendet wird. Dabei gibt es zwei grundlegend verschiedene Ansätze: das lineare/sequentiellen Vorgehensmodelle und das agile/iterative Vorgehensmodell nach Scrum. Weiterlesen

Fußballsprüche von Produktmanagern gecovert

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.0/5 (9 Bewertungen)

Fußballspüche von PMs gecovertAuch wenn ich kein Fußballfan bin, so gibt es doch eine vielzahl von witzigen, kurriosen und philosophisch hochwertigen Fußballsprüchen. Aber was passiert, wenn wir die Sprüche in das Produktmanagement-Umfeld übertragen. Erstaunlicher weise funktionieren viele der bekannten Sprüche auch hier.

Deshalb möchte ich hier und jetzt den ultimativen Fußballsprüche-Cover-Wettbewerb ausrufen. Bitte posten Sie Ihren Lieblings Fußballspruch und übertragen Sie ihn auf das Produktmanagement. Welche Variante ist besser, das Orignal oder die PM-Version?

Weiterlesen

Aufgabe und Rolle des Online-Produktmanagers

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.5/5 (15 Bewertungen)

Der Produktmanager (PM) bilden die Schnittstelle zwischen dem Unternehmen mit seinen Fachabteilungen, dem Team und dem Nutzer. Als eine Art “Mini-CEO” ist er für seine Produkte verantwortlich und somit auch maßgeblich am Erfolg oder Misserfolg dieser Produkte beteiligt. Aufgrund seiner Einbindung und Verantwortung stellt der PM eine Kernfunktion im Unternehmen dar.

Weiterlesen

Top